Traditionelle chinesische Medizin, TCM

 

 

Die traditionelle chinesische Medizin oder chinesische Medizin bezeichnet die in China vor gut 3000 Jahren begründete Heilkunde und Lebensphilosophie –

3 Jahrtausende der Erfahrung und Überprüfung.
In ihr sind verschiedene Therapierichtungen, wie z.B.

 

-          Pharmakologie (chinesische Kräutertherapie)

 

-          Akupunktur / Moxibustion

 

-          Tuina (chinesische Massage- bzw. Akupressurtechnik)

 

-          Qi Gong (chinesische Bewegungs- und Meditationstechnik)

 

-          Diätetik

 

-          Lebensberatung

 

 

All diese Therapien, sowie das ganze chinesische Leben und Denken, basieren auf einer sehr eng naturverbundenen Philosophie und bilden somit die Basis, dass die verschiedenen Bereiche ideal miteinander verbunden und aufeinander abgestimmt werden können.

 

 

"Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus täglichen kleinen Sünden wider der Natur. Wenn diese sich gehäuft haben, brechen sie scheinbar auf einmal hervor."

 

Hippokrates